SICON PDM PLM Beratung
Beratung SICON PDM PLM Portal
Kompetenz in PLM



SICON PDM PLM Konzepte

Hauptschritte zur PLM-
Einführung:

1.

Analyse der aktuellen Situation (IST-Aufnahme).

2.

Definition der strategischen Unternehmensziele.

3.

Entwicklung des Fachkonzepts und Planung des Projekts.

4.

PDM-Systemauswahl mit den abgeleiteten Anforderungen aus dem Fachkonzept.

5.

Implementation des PLM-Projekts in praktikablen Schritten (Phasenmodell).

Projekterfolg braucht Kompetenz und Strategie

PLM-
Projektmanagement
ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor

Wichtig für erfolgreiche PLM-Einführung ist das richtige Maß an Projektmanagement mit dem Ziel, das Vorhaben

• systematisch,
• termingerecht,
• kostenbewusst

zu realisieren!

Projekterfolg braucht Projektmanagement
SICON PDM PLM Beratung Josef Schöttner, PDM PLM Berater
Setzen Sie bei Ihrer PLM-Einführung auf die bestmögliche Prozessgestaltung, Datenorganisation und Arbeitsmethodik.

Die Einführung einer "maßgeschneiderten" PLM-Lösung ist von strategischer Bedeutung.

Buch zu Umsatz, Rendite und Kostenproblem der Fertigungsindustrie von Josef Schöttner

>> Buchtipp:

Umsatz gut, Rendite mangelhaft

Das Kostenproblem der Fertigungsindustrie

Warum IT, Digitalisierung, PLM & Co. allein nichts ändern – Ursachen und Lösungen

Obwohl kein klassisches PLM-Buch, finden Sie hier das Know-how für die erfolgreiche PLM-Einführung.

Christoph Klingler, Director IT schreibt: "Herr Schöttner achtet auf wirklich jedes Detail in diesem doch so umfangreichen PLM Umfeld. Ein Muss für jeden, der die schwierige Aufgabe hat, PLM in der Firma einzuführen."

SICON-Beratung: »PDM/PLM-Einführung mit fundierter SICON-Methode«
Achten Sie stets auf Qualität – von Anfang an!
Mit der Qualität, mit der Ihr Projekt beginnt, endet es auch.
Die Qualität Ihres Beraters ist für Ihren Projekterfolg entscheidend
Kompetenz, Methodik, Erfahrung und Unabhängigkeit sind unverzichtbar
Wir beraten zielgerichtet mit Gesamtsicht auf Ihre individuelle Unternehmenssituation:

Zielsetzung, Lastenheft, Fachkonzept, Anforderungskatalog, Systemauswahl, Pflichtenheft etc.

Ihr Vorteil: hohe Projektqualität, wirksame Kostenkontrolle, zuverlässige Umsetzung Ihrer Ziele.
PLM hat hohe Zukunftsrelevanz, auch für Ihre Industrie 4.0-Strategien
Professionelle PLM-Einführung in jeder Unternehmensstruktur
SICON-Methode zur erfolgreichen PLM-Einführung:
In nachstehender Abbildung sind die wesentlichen Meilensteine zur Implementierung eines PLM-Projekts nach der SICON-Methode zusammengestellt. Die blau eingefassten Projektaufgaben werden durch die unabhängige Beratung von SICON unterstützt. Der zusätzlich rot gekennzeichnete Meilenstein ist für den Gesamterfolg des Projekts am wichtigsten. Hier werden die Grundlagen für den späteren Erfolg oder Misserfolg in der Anwendung gelegt. Fehler in diesem frühen Projektabschnitt lassen sich später nur noch durch sehr teuere Redesign-Runden korrigieren.
PDM PLM Projektablauf mit SICON-Methode

Aktuelle Situation
Sie stehen vor der Aufgabe, in Ihrem Hause eine leistungsstarke PLM-Lösung einzuführen.
Sie möchten mit der Systemeinführung auch die "Funktionsweise" Ihres Unternehmens modernisieren.
Sie sehen optimierte Prozesse als Voraussetzung zur Realisierung der Strategie Product Lifecycle Management (PLM).
Sie wissen um die Bedeutung von konsistenten Grunddaten und einem einheitlichen Nummerungssystem.
Sie messen dem Thema Standardisierung und Baukastenkonstruktion einen hohen Stellenwert bei.
Sie haben das Ziel, eine eBusiness-Plattform zur Nutzung ihrer Varianten zu etablieren.
Sie suchen kompetente Unterstützung für Ihr PLM-Vorhaben.

SICON-Beratung PLM-Einführung

SICON unterstützt Sie in allen Phasen der PLM-Einführung.
Damit steht Ihnen bei allen wichtigen PLM-Projektfragen ein unabhängiger Know-how-Lieferant zur Verfügung,
haben Sie bei schwierigen PLM-Projektentscheidungen stets eine verlässliche Erfahrungsquelle an Ihrer Seite,
bündeln Sie die unterschiedlichen Interessen und Präferenzen der Beteiligten mit Hilfe überzeugender Sachkompetenz
und führen Ihr strategisches PLM-Vorhaben zu wirtschaftlichem Erfolg.

SICON – Ihr unabhängiger PLM-Berater

SICON übernimmt im Einzelnen die folgenden Aufgaben oder unterstützt Sie dabei:
Definition und Planung des PLM-Projekts (Zielsetzung, Projektphasen, Meilensteine, Strukturierung),
Entwicklung des systemneutralen Lastenhefts (Fachkonzept mit detailliertem Daten-, Prozess- und Integrationsmodell),
PDM-Systemauswahl (Anforderungskatalog, Ausschreibung, Benchmark I und II (Funktionalität, Anpassung, SOA etc.)),
Ableitung des systembezogenen Pflichtenhefts (Lösungskonzept) aus dem systemneutralen Lastenheft (Fachkonzept),
Definition von Projektstrukturplänen für Angebotserstellung und Auftragsabwicklung mit Zeit- und Kostenkalkulation,
Analyse und Harmonisierung oder Redefinition der produktbezogenen Grunddaten (Stammdaten-Bereinigung),
Analyse und Harmonisierung oder Redefinition des Nummerungssystems zur Identifikation und Klassifikation,
Analyse und Harmonisierung oder Redefinition der Nomenklatur (standardisiertes Begriffssystem),
Definition des Datenmodells für das Konfigurationsmanagement des Virtuellen Produkts,
Definition der PDM-Systemschnittstellen zu ERP, CRM, MCAD, ECAD, CAQ, CAP, CAO etc.,
Analyse der Produktdokumente und Redefinition der Ablageorganisation (Dokumentklassifikation),
Analyse der Nutzeranforderungen und Definition der Anwenderprofile (Rollen, Rechte, Vaults),
Analyse des Teilespektrums mit dem Ziel der Reduzierung, Standardisierung und Klassifizierung,
Analyse und Harmonisierung oder Neugestaltung der Geschäftsabläufe (Prozessmodellierung),
Definition von Ablösestrategien für Alt-Systeme, Alt-Nummerungssystem, Alt-Nomenklatur etc.,
Konzeptionierung von Anwendungsmethoden (Variantentechnik, Variantenkonfiguration etc.),
Konzeptionierung von Knowledge-Management im Rahmen des PLM-Projekts,
Definition von Migrationskonzepten für den relevanten Altdatenbestand,
Definition des Schulungskonzepts für die unterschiedlichen Anwenderprofile.
PDM-Software bringt ohne exzellente individuelle PLM-Lösungskonzepte kaum einen Nutzen

>> Für ein erfolgreiches PLM-Projekt sind vollständige, aktuelle und widerspruchsfreie Vertriebs-, Konstruktions-, Materialwirtschafts- und Qualitätsdaten unerlässlich. Ferner sind ineinandergreifende Fachkonzepte für Teile-, Produktstruktur-, Dokumenten-, Varianten-, Projekt-, Änderungs- und Freigabemanagement notwendig. Darüber hinaus erfordern insbesondere die CAD/CAE-Integration zur Unterstützung wirtschaftlicher Anwendungskonzepte (Standardisierung, Baukastenkonstruktion etc.) sowie die ERP-Integration zur Unterstützung flexibler Prozesse maßgeschneiderte Lösungskonzepte.

Warum Ihr PLM-Projekt einen Coach braucht?

Die Einführung einer PLM-Lösung ist eine strategische Maßnahme, mit der das grundlegende Unternehmensziel Geld zu verdienen langfristig sichergestellt werden soll. Daher ist es notwendig, alle am Produktentstehungsprozess beteiligten Bereiche vom Vertrieb bis zum Service in den Vorgang einzubeziehen. Ganz zwangsläufig treten hierbei immer wieder Interessengegensätze zutage. Fraktionsbildung und Blockadepolitik zur Besitzstandswahrung sorgen für Reibungsverluste, und unzureichende Fachkompetenz verhindert das Ausschöpfen aller sich bietender Chancen.

Ein erfahrener PLM-Projekt-Coach kann diese Situation entschärfen. Er liefert Strategien und Konzepte, legt mit der Geschäftsleitung die Projektziele fest, unterstützt Planung und Realisierung, ist ständiger Ratgeber für den Projektleiter und wirkt wie ein Katalysator. Er ist unabhängig, muss keine persönlichen Interessen schützen und keine Kollegen bei Laune halten; er ist nur dem Gesamterfolg verpflichtet. Aufgrund seiner interdisziplinären Fachkompetenz und Erfahrung ist der Projekt-Coach in der Lage, Fehlentwicklungen rasch zu erkennen, alternative, IT-gerechte Szenarien aufzuzeigen und Wege für deren praktische Umsetzung darzulegen. Er ist Know-how-Lieferant, Vermittler zwischen den Interessengruppen und Bindeglied zwischen Geschäftsleitung, Projektteam und Anwenderschaft.
PLM-Einführung – Nutzen Sie das SICON-Angebot für ein erstklassiges Projektergebnis!
Inhouse-Seminar

PLM-Einführung

Hier bekommen Sie die Informationen, die für Ihre erfolgreiche PLM-Einführung unentbehrlich sind.

mehr
Beratung/Unterstützung

bei der Einführung Ihrer individuellen
PLM-Lösung

mit der praxisbewährten SICON-Methode.
Niedrige Kosten, hoher Nutzen – lassen Sie uns über Ihr Vorhaben sprechen.
Seitenanfang Impressum Top


Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.